Ihr Antidiskriminierungsgesetz Shop

Das AGG in der Unternehmenspraxis
59,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 12.12.2007, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Das AGG in der Unternehmenspraxis, Titelzusatz: Wie Unternehmen und Personalführung Gesetz und Verordnungen rechtssicher und diskriminierungsfrei umsetzen, Auflage: 2008, Autor: Hoffmann, Jochen // Rühl, Monika, Verlag: Gabler Verlag // Betriebswirtschaftlicher Verlag Gabler, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Antidiskriminierungsgesetz // Arbeitsgesetz // Arbeitsrecht // Management // Personalmanagement // Personalpolitik // Personalwirtschaft, Rubrik: Betriebswirtschaft, Seiten: 264, Informationen: HC runder Rücken kaschiert, Gewicht: 642 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 25.05.2020
Zum Angebot
Adomeit, Klaus: Allgemeines Gleichbehandlungsge...
118,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 09/2011, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz (AGG), Titelzusatz: Kommentar zum AGG und zu den anderen Diskriminierungsverboten, Auflage: 2. Auflage von 2011 // 2. überarbeitete Auflage, Autor: Adomeit, Klaus // Mohr, Jochen, Verlag: Boorberg, R. Verlag // Richard Boorberg Verlag, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Antidiskriminierungsgesetz // Arbeitsgesetz // Arbeitsrecht // Bossing // Mobbing // Soziale Diskriminierung und Gleichbehandlung // Öffentliches Recht // Deutschland, Rubrik: Öffentliches Recht, Seiten: 1020, Gattung: Kommentar, Gewicht: 1087 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 25.05.2020
Zum Angebot
Altersdiskriminierung durch Altersgrenzen
72,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Besch¿igte werden im Erwerbsleben aufgrund ihres Alters ungleich behandelt. Daher befasst sich diese Arbeit mit dem neuen Diskriminierungsverbot wegen des Alters nach der Richtlinie 2000/78/EG. Der Autor pr¿ft die europarechtliche Zul¿igkeit von Altersgrenzen bei der Einstellung, von Besch¿igungsbedingungen, die an Altersbarrieren ankn¿pfen, und von Altersgrenzen bei der Beendigung der Besch¿igung. Die k¿nftigen Rechtfertigungsm¿glichkeiten individual- und kollektivvertraglicher Altersgrenzen von 65 Jahren werden detailliert untersucht. Der Vergleich mit der bisherigen Rechtslage zeigt die erheblichen Auswirkungen auf die k¿nftige M¿glichkeit der Gestaltung von arbeitsrechtlichen Altersgrenzen. Abschlie¿nd wird der Weg zur Umsetzung des Altersdiskriminierungsverbots durch ein Antidiskriminierungsgesetz vorgestellt. Die Vorgaben der Richtlinie geben dabei einen Ausblick auf die k¿nftige Rechtsentwicklung. Aus dem Inhalt: Altersgrenzen in der arbeitsrechtlichen Praxis - Zul¿igkeit von Altersgrenzen nach der Richtlinie 2000/78/EG bei der Einstellung, w¿end der Besch¿igung und bei der Beendigung des Anstellungsverh¿nisses - Vereinbarkeit einschl¿ger arbeitsrechtlicher Normen mit den Vorgaben der Richtlinie - K¿nftige Rechtfertigungsm¿glichkeiten individual- und kollektivvertraglicher Altersgrenzen von 65 Jahren - Vorgaben f¿r die Umsetzung in nationales Recht - Der Entwurf eines Antidiskriminierungsgesetzes (ADG).

Anbieter: Thalia AT
Stand: 25.05.2020
Zum Angebot
Wittenberg, P: Antidiskriminierungsgesetz ADG -...
8,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 29.03.2011, Medium: Stück, Einband: Geheftet, Titel: Das Antidiskriminierungsgesetz ADG - Auswirkungen auf die Personalarbeit, Auflage: 1. Auflage von 2011 // 1. Auflage, Autor: Wittenberg, Pamela, Verlag: GRIN Publishing, Sprache: Deutsch, Rubrik: Wirtschaft // Sonstiges, Seiten: 20, Gewicht: 44 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 25.05.2020
Zum Angebot
Arbeitsrecht für Führungskräfte
10,30 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG) ist ein neues Antidiskriminierungsgesetz zum Schutz von Arbeitnehmern. Besonders wichtig dabei ist der Paragraf 22, welcher die Verteilung der Beweislast zwischen Arbeitnehmer und Arbeitgeber in Zukunft regeln soll. Eine vertraglich vereinbarte Pflicht zur Leistung von Mehrarbeit hat Grenzen. Die Regelungen des Arbeitszeitgesetzes sehen vor, dass bei einem wöchentlichen Durchschnitt von 48 Stunden darüber hinaus keine Überstunden vom Arbeitnehmer mehr geleistet werden dürfen. Missachtet der Arbeitgeber diesen Grenzwert, kann er sich strafbar machen. Als Low Performer werden Arbeitnehmer bezeichnet, die in der Regel hinter den Leistungen der Kollegen zurückbleiben. Das Arbeitsrecht hat Bestimmungen definiert, nach denen Low Performer gekündigt werden können. Der Nachweis hierfür ist jedoch sehr schwierig und richtet sich im Wesentlichen nach den Inhalten des Arbeitsvertrages.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 25.05.2020
Zum Angebot
Schulte, Axel: Integration und Antidiskriminierung
16,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 29.04.2010, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Integration und Antidiskriminierung, Titelzusatz: Eine interdisziplinäre Einführung, Autor: Schulte, Axel // Treichler, Andreas, Verlag: Juventa Verlag GmbH // Juventa Verlag ein Imprint der Julius Beltz GmbH & Co. KG, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Antidiskriminierungsgesetz // Integration // Migration // Soziologie // für die Hochschulausbildung, Rubrik: Soziologie, Seiten: 188, Reihe: Grundlagentexte Soziale Berufe, Gewicht: 287 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 25.05.2020
Zum Angebot
Schnabel, Astrid: Diskriminierungsschutz ohne G...
119,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 21.10.2014, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Diskriminierungsschutz ohne Grenzen?, Titelzusatz: Reichweite und Grenzen des persönlichen und sachlichen Schutzbereichs des Antidiskriminierungsrechts am Beispiel der Entscheidungen Coleman (C-303/06) und Feryn (C-54/07) des EuGH, Auflage: 1. Auflage von 2014 // 1. Auflage, Autor: Schnabel, Astrid, Verlag: Nomos Verlagsges.MBH + Co // Nomos, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Antidiskriminierungsgesetz // Arbeitsgesetz // Arbeitsrecht // allgemein, Rubrik: Handels- und Wirtschaftsrecht, Arbeitsrecht, Seiten: 481, Gewicht: 722 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 25.05.2020
Zum Angebot
Das Antidiskriminierungsgesetz ADG - Auswirkung...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Antidiskriminierungsgesetz ADG - Auswirkungen auf die Personalarbeit ab 14.99 € als pdf eBook: . Aus dem Bereich: eBooks, Wirtschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 25.05.2020
Zum Angebot
Vertragsfreiheit und Diskriminierung.
52,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Vertragsfreiheit enthält auch Freiheit zur Diskriminierung. Sie entbindet legitime Willkür. Der Private entscheidet autonom, ob, mit wem und unter welchen Bedingungen er eine vertragliche Beziehung knüpft. Diese Freiheit kommt jedermann in gleichem rechtlichen Maße zu. Doch deren Ausübung erfolgt unter den Bedingungen einer ungleichen gesellschaftlichen Realität, so daß die gleiche rechtliche Freiheit sich in ungleiche soziale Macht verwandeln kann. Von jeher streben Moral und Recht danach, dem Mißbrauch der Vertragsfreiheit zu wehren. Insbesondere bemüht sich der Sozialstaat, ein soziales Machtgefälle durch rechtliche Vorkehrungen zu kompensieren und den sozial Schwächeren zu schützen durch Beschränkung der Vertragsfreiheit seines sozial überlegenen Partners.Die staatliche Regulierung der Vertragsfreiheit hat neuartige Intensität erlangt durch die Antidiskriminierungsgesetzgebung. Der Schutz der Beschäftigten vor Benachteiligung sowie der Schutz vor Benachteiligung im Zivilrechtsverkehr schaffen ein umfangreiches Repertoire an Beschwerde- und Klagebefugnissen, Denunziationsmöglichkeiten, Überwachungsmaßnahmen und Sanktionen. Die Vertragsfreiheit steht nunmehr unter Sozialstaatskuratel. Unter der Geltung des Grundgesetzes hat bisher kein anderes Gesetz so umfassend den grundrechtlichen Freiraum beschränkt wie das vorliegende Antidiskriminierungsgesetz, keines so kräftig am Fundament der Privatrechtsgesellschaft und der Marktwirtschaft gerüttelt.Das vorliegende Gemeinschaftswerk widmet sich dem Problem der Diskriminierungsverbote, wie sie aufgrund des Gesetzes aus dem Jahre 2006 bestehen, aus mehreren rechtlichen Perspektiven: der des Zivilrechts und des Arbeitsrechts, des Staatskirchenrechts und des Verfassungsrechts, zumal der Grundrechte.

Anbieter: Dodax
Stand: 25.05.2020
Zum Angebot
Einführung in das Behindertenrecht
69,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Einführung in das Behindertenrecht will dem Leser eine weitgehend komplette und dabei gleichzeitig sehr gestraffte Übersicht über das auf die unterschiedlichsten Rechtsgebiete verteilte Recht der Behinderten geben.Die Darstellung des Behindertenrechts umfasst das Schwerbehindertenrecht, die Spezifikationen im Zivilrecht, die Diskussion um das zivilrechtliche Antidiskriminierungsgesetz, das Behindertengleichstellungsgesetz des Bundes und einiger Länder, weitere Teilbereiche des öffentlichen Rechts wie das Baurecht, das Nachbarrecht, das Schulrecht, das Straßenverkehrsrecht, das Strafrecht und die Unterbringung, soweit hier die Stellung der Behinderten betroffen ist. Ein Überblick über das Recht der Sozialhilfe einschließlich des Rentenrechts rundet die Darstellung ab.

Anbieter: Dodax
Stand: 25.05.2020
Zum Angebot
Antidiskriminierungsgesetz
1,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das geplante Antidiskriminierungsgesetz hat gravierende Auswirkungen auf das künftige Angebot von privatem Versicherungsschutz. Massive Preiserhöhungen, Reduzierung des Angebotsspektrums und die Nichtversicherbarkeit bestimmter Personengruppen sind zu befürchten. Die Versicherungswirtschaft kämpft daher, dass Versicherungsverträge aus dem Anwendungsbereich des Antidiskriminierungsgesetzes herausgenommen werden.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 25.05.2020
Zum Angebot
Leder, Tobias: Das Diskriminierungsverbot wegen...
68,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 28.07.2006, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Das Diskriminierungsverbot wegen einer Behinderung, Auflage: 1. Auflage von 1960 // 1. Auflage, Autor: Leder, Tobias, Verlag: Duncker & Humblot GmbH // Duncker & Humblot, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Antidiskriminierungsgesetz // Behinderung // Europa // Europäische Union // EU // Arbeitsgesetz // Arbeitsrecht // Sozialrecht // Europarecht // Internationales Recht // Rechtsvergleich // Rechtsvergleichung // allgemein // Soziale Diskriminierung und Gleichbehandlung // Leben mit Behinderung // Deutschland, Rubrik: Handels- und Wirtschaftsrecht, Arbeitsrecht, Seiten: 307, Abbildungen: 307 S., Gattung: Dissertation, Reihe: Schriften zum Sozial- und Arbeitsrecht (Nr. 250), Gewicht: 412 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 25.05.2020
Zum Angebot

Stöbern Sie durch unser Sortiment


Alle Angebote

Eine Auswahl unserer Shops

Häufig gesucht